logo logo
img
   
 
 
 
pflaumen
Diese Steinfrucht besitzt eine feine Schale und süßsaftiges Fruchtfleisch.  Es gibt zwei große Pflaumenfamilien, nämlich die europäische und japanische. Der Unterschied liegt in der Form und dem Fruchtfleisch, was auch ihren Gebrauch bestimmt. Die japanische Pflaume ist normalerweise rund und saftiger als die europäische und wird daher frisch verzehrt. Dagegen ist die europäische Pflaume zumeist oval, weniger saftig und  wird normalerweise zum Kochen, als Trockenfrucht und als Kompott benutzt.

Herkunft
Pflaumen stammen aus Kleinasien. Die Römer brachten sie um 150 vor Christus mit nach Italien und von dort erreichten sie das restliche Europa. In “La Serreta”, einem kleinen Ort zwischen den Dörfern Abarán und Cieza in der südostspanischen Provinz Murcia, wurden Pflanzenreste von Kiefern sowie Pflaumen- und Aprikosenkernen aus dem 3. Jahrhundert vor Christus  gefunden. Das ist der erste Hinweis auf die Kultivierung dieser beiden Obstarten in diesem Gebiet. Die wichtigsten Anbaugebiete sind die Mittelmeerzone für die japanische Pflaume, der Balkan und Deutschland für die europäische Pflaume. Die überseeischen Pflaumen werden in Südafrika und Chile angebaut und gehören normalerweise zur japanischen Familie. Die Ernte beginnt in Südeuropa im Mai mit Spanien, gefolgt von Italien und Frankreich (für die japanische Pflaume) und in Mitteleuropa im August / September (für die europäische Familie).

Eigenschaften
Pflaumen haben ein ausgewogenes Verhältnis von Vitaminen (C, B, A and E). Sie sind reich an Kalium und haben einen beachtlichen Gehalt an Kalzium und Magnesium. Sozusagen wie eine natürliche und billige Medizin. Pflaumen regen den Kohlenhydratstoffwechsel an, sind hilfreich gegen Stress und tragen zu einem allgemein besseren Wohlbefinden bei. Sie sind auch ein gutes Abführmittel.

Empfehlungen zur Lagerung und zum Verzehr
Pflaumen sollten im Kühlschrank gelagert und bei Zimmertemperatur gegessen werden, um den vollen Geschmack zu genießen. Sie werden als ganze Frucht mit der Schale gegessen.
 
Confecciones de producto
 
 
 
bottom